Andrea Zámbori: HERZBAU

Edition CH
Wien 2014

Das Buch als Kontaktaufnahme, als Verständigungsmittel, als Angebot für eine Korrespondenz: so ist der vorliegende, trefflich bildnerisch umgesetzte Band Andrea Zámboris zu verstehen. Er öffnet das Herz und eröffnet die Kommunikation mittels Wort und Bild!

Eine literarisch und künstlerisch umgesetzte Form jener kleinen Büchlein, die wir gerne auf dem Nachtkästchen liegen haben, ist das – ein Wegbegleiter!
Das vorliegende Buch steckt voll liebevoller Aufforderungen: „spring eventuell in einen großen sockenberg hinein.“

Von Günter Vallaster, dem Verleger des Bandes, wissen wir, dass er immer wieder Motive verschiedenster Publikationen aufgreift und vernetzt: der Sockenberg in realiter war Gegenstand einer Lesung, die Blätter des Zeitbaums, ein weiteres Motiv, finden sich auf einer Einladung!

Ein schönes Buch!

Petra Ganglbauer